Tänzerinnen der Fuego Dance Company mit original Rio-Kostümen

União do Samba war mit ihrer Trommel- und Tanzshow wieder auf dem Straßenfest in Gräfelfing zu Gast. An verschiedenen Stellen im Ortskern gaben die Musiker mit ihren brasilianischen Trommeln und die Tänzerinnen in den Rio-Karnevalskostümen eine beeindruckende Show und südamerikanische Lebensfreude zum Besten. Das zahlreiche Publikum durfte bei den Rhythmen mitmachen und konnte einen kleinen […]

Ago-Go

Im Januar 2004 hatte Go>>Brazil schon einige Auftritte hinter sich. Deshalb konnte die Sambaband sich auch in dem italienischen Restaurant hervorragend behaupten. Die gefühlten 5 Quadratmeter Auftrittsfläche für 12 Musiker mit großen Surdotrommeln reichten gerade so aus, um nicht übereinander stehen zu müssen. Aber es war eng genug, damit das Publikum gut mit den Sambagrooves mitgehen konnte. Hinterher waren […]

Pica-Pau auf dem Augsburger Rathausplatz

Augsburg im Fußballfieber Im Sommer 2002 war wieder Fussballfieber angesagt. Deutschland kam bis ins Finale der Fußballweltmeisterschaft und der Gegner war Brasilien. Pica-Pau als Anheizer für Deutschland Als Anheizer war Pica-Pau vom Radiosender RT-1 engagiert. Tausende Fans versammelten sich vor der Großleinwand auf dem Augsburger Rathausplatz. Brasilianisches Lebensgefühl und deutscher Samba Normalerweise verbreitet Pica-Pau mit ihren […]

1999 wurde Instinto gegründet. Eine Band, die durch ihr optisches Erscheinungsbild und durch die brasilianischen Powersongs auffiel. Glitter-Pelz-Look Eigene Gesangsstücke, gemischt mit Sambareggae-Klassikern, zwei Tänzerinnen und der unschlagbare Glitter- und Pelzlook waren das Markenzeichen der ambitionierten Band. Einziger Auftritt: Millenium Der leider einzige Auftritt war dann auch in einer ziemlichen Größenordnung: die Silvesterfeier zur Jahrtausendwende […]

1998 ging die erste Sambagruppe Dillingens an den Start. Damals war der Probenraum noch in Lauingen. Im Ruderclub an der Donau lernten die anfangs ca. 10 Musiker unter der Leitung von Martina Götz das Trommeln auf Surdo, Caixa und Repinique. Los ging es mit Sambareggae, später kam dann noch Samba Batucada, und viel später noch […]

Samba in Aichach Nachdem im Herbst 1993 ein Volkshochschulkurs Sambatrommeln in Aihttps://www.latin-rhythm.de/wp-admin/edit.phpchach sehr erfolgreich lief und die Teilnehmer einfach nicht bis zum nächsten Semester warten wollten, wurde Anfang des Jahres 1994 kurzerhand die Band Pica-Pau gegründet. Gleich von Anfang an war die Motivation riesig. Deshalb waren auch schon nach wenigen Monaten Promofotos nötig, die in der Werbung für die […]

Nach der Übergangslösung Schreinerei war der erste “richtige” Probenraum für die Trommler von Pica-Pau im Jugendzentrum Aichach.

Drei Tage Sambatrommeln Nachdem wir 1993 bei einem DGB-Workshop drei Tage fast ununterbrochen getrommelt haben, alle umliegenden Workshops wie Yoga und Meditation sich ins letzte Eck des Camps verzogen haben, stand das Motto des Abschlussauftritts fest: “Uli + die Nervensägen”. Vermutlich hatten wir die Sonnenbrillen auf, um nicht erkannt zu werden. gegrooved hat es nach den […]