Thalita Santos veröffentlicht einen fantastischen Tamborim-Youtube-Kanal auf brasilianisch. Bis jetzt. Aber es gibt endlich auch die vier wichtigsten Lehrvideos mit englischer Übersetzung. Dabei geht Sie auf die kleinste Kleinigkeit der 3/1 Technik ein. Für Tamborimspieler unbedingt sehenswert!

Hier ist die neue Pimento/ Uniao-do-Samba-InDrum-Lichtanlage! In der Charlottenhöhle bei Giengen an der Brenz gab es die ersten Tests und die waren schon fast perfekt. Glasticks, die immer wieder für erstaunliche Bühnenbeleuchtungen verantwortlich sind, haben sich hier selbst übertroffen.

Ein Wahnsinnsprojekt steht wieder vor der Tür: Uniao do Samba fährt im September 2018 mit 36 Trommlern, Musikern, einer Tänzerin und Helfern nach Georgien. Im Gepäck 2 Georgische Lieder.

Pica-Pau, die Sambagruppe aus Augsburg trommelt normalerweise mit ziemlich viel Energie und Bewegung. Es geht aber auch mit nachbarfreundlicher Lautstärke.

Durch einen Stadtlauf, an dem sie teilnahm, kam Julia zur Sambagruppe Go>>Brazil. Und weil Laufen und Samba hervorragend zusammenpassen, trommelt sie jetzt. Hier ihre Geschichte.

Go Slow, der Sommerhit von Uniao do Samba, wurde eigentlich in Thailand geschrieben, passt aber für Mallorca ganz genauso. “Let it flow, let it flow, watch the palmtree grow but go slow”. Sehr schönes Video!

In der Drum- and Dance Show am 2. März, im Abraxas-Theater in Augsburg präsentiert die Percussion-Gruppe Pica-Pau mit der Fuego Dance Company beliebte brasilianische Klassiker aber auch Eigenkompositionen und ganz neue Showteile. Schnell noch Tickets sichern!

Go-Brazil hat wieder zugeschlagen. Und zwar im Dreivierteltakt!  Die Sambapercussionisten sind schnell mal an den Amazonas gegangen und haben ihre Interpretation der “schönen blauen Donau” aufgenommen. Bootstanz inclusive.

Go-Brazil feiert am Freitag, 10. November das 15-jährige Bestehen. Im Seven-Club in München gibt es die Live-Show der Sambatrommler mit Tänzerinnen der Fuego Dance Company und danach DJ Frank zum Weitertanzen. Viel Spaß!

Russische Folklore auf Sambatrommeln? Geht gut! U Liessa na Apuschke (У леса на опушке), der Russlandsong von União do Samba in einem Video aus Nischni Nowgorod. Achtung: Ohrwurm!