Im Bayerischen Hof in München zu spielen hat ja immer etwas Besonderes. Wenn man weiß, welche hochrangigen Politiker hier schon zugegen waren, und welch wichtige Entscheidungen hier schon getroffen wurden, erfüllt einen dieser Ort ein klein bisschen mit Ehrfurcht. Deshalb war der Auftritt im Festsaal für uns auch wieder ein besonderes Erlebnis.

++2016-01-30 Pica-Pau Metzgerball Bayerischer Hof München Foto Brzank (2) (Mittel)

In 4:30 Minuten das Gala-Publikum mitgerissen.

In geplanten 4:30 Minuten ist ja nicht genug Zeit, das Publikum mit Samba Batucada oder Sambareggae zum Tanzen zu bringen, aber immerhin zum Mitklatschen und Applaudieren. Und das gelang Pica-Pau mit der kurzen Showeinlage als Eröffnungsnummer ganz hervorragend. Ein ganz wichtiger Punkt bei einer Veranstaltung ist ja immer der erste Eindruck und wenn der so gut läuft wie hier, kann der Ball ja nur gut werden.

Später gab es dann noch die befreundete Showtanzgruppe der Hollaria mit ihrer diesjährigen Show “Zirkus”.  Pica-Pau tourte zwei Faschinge lang mit der Hollaria und deshalb war das Wiedersehen im Backstageraum auch wieder sehr herzlich.

Fazit: gelungener Abend für Veranstalter und Pica-Pau.

Ulrich Bammer