Als Opening-Act startete Pica-Pau und die Fuego Dance-Company das diesjährige STAC-Festival im fast vollbesetzten Reese-Theater in Augsburg. Am Freitag 9.10.2015 ging es ziemlich pünktlich um 18.45 Uhr mit einer Mini-Showeinlage auf der fantastischen Bühne los.

Musikalisches Publikum

12 Minuten Powerpercussion, Rio-Samba, ein begeistertes Publikum, das erstaunlich musikalisch auch die schwierigsten Grooves mitklatschen konnte. Alle Achtung!

IMG-20151009-WA0002

Sambatanz in original Riokostümen als Höhepunkt

Als Höhepunkt der Mini-Show gab es dann noch zwei Tänzerinnen der Fuego Dance-Company zu sehen, die mit ihren original Rio-Carneval-Kostümen für Aufsehen sorgten.

Einige sehr gute Tanzgruppen anderer Stilrichtungen führten danach im Wettbewerb die unterschiedlichsten Tänze auf. Mehr davon auf stac-Festival.com.

Fazit:  Tolles Festival, tolle Organisation, tolle Teilnehmergruppen. Hat Spaß gemacht und danke, dass wir dabei sein durften.

Ulrich Bammer