Drei Tage Sambatrommeln

Nachdem wir 1993 bei einem DGB-Workshop drei Tage fast ununterbrochen getrommelt haben, alle umliegenden Workshops wie Yoga und Meditation sich ins letzte Eck des Camps verzogen haben, stand das Motto des Abschlussauftritts fest: “Uli + die Nervensägen”.

Vermutlich hatten wir die Sonnenbrillen auf, um nicht erkannt zu werden. gegrooved hat es nach den drei Tagen erstaunlich gut.