União do Samba wird fast jedes Jahr zum Weinfest in Verla di Giovo eingeladen. So auch dieses Jahr. Am Freitag, 22.September 2017 reiste der größte Teil der Musiker und die Tänzerin an. Als feste Größe sorgt die Band am Samstag Abend in den romantischen Gassen des Weinortes für Stimmung. Beim diesjährigen 60ten Jubiläum wurde natürlich besonders groß gefeiert.
Die Sambagruppe ist mit ihren Trommeln supermobil und kann dann auch spontan durch Gässchen, in winzige Weinkeller („Cantinae“) oder Kneipen ziehen.

Der große Umzug mit Samba

Am Sonntag dann der große Umzug mit den allegorischen Wagen aus dem Dorf und Umgebung.  União do Samba kommt immer als letzte Gruppe nach dem Wettbewerb außerhalb der Wertung und heizt die Stimmung beim Publikum nochmal an.

Trommeln, tanzen, Freizeit genießen

Für die Mitglieder der Sambaband ist das Wochenende viel mehr als nur die tollen Auftritte beim Fest. Im Cembratal kann man hervorragend wandern, Ausflüge an verschiedene historische Stätten, urige Restaurants oder in die malerischen Weinberge machen. Oder einfach relaxen bei Sonnenschein und deutlich höheren Herbsttemperaturen als im heimischen Bayern. Das ist so ein kleiner Urlaub zwischendurch. Bis hoffentlich zum nächsten Jahr.

Wo gibt es in Italien noch andere spannende Feste? Schreib in die Kommentare, dann sehen wir uns vielleicht nächstes Jahr dort;-)

Ulrich Bammer

5 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.